Schlagwort-Archive: Rainbowflash

Rainbowflash Sachsen

17.05: Sachsenweiter Rainbowflash 2019 – #UnteilbarBunt

Am 17. Mai dem Internationalen Tag gegen Homo-, Trans und Interphobie (IDAHIT*) erinnern Menschen rund um den Erdball mit vielfältigen Aktionen an den 17.05.1990, der Tag, an dem Homosexualität aus dem Diagnoseschlüssel ICD-10 der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gestrichen wurde. Seitdem gilt sie offiziell nicht mehr als Krankheit.

Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Sachsen möchte den 17. Mai gemeinsam mit vielen Unterstützer*innen nutzen, um sachsenweit mit vielfältigen Aktionen und Rainbowflashs für Menschenrechte, Vielfalt und Respekt von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTI*) auf die Straßen und Plätze in Sachsen zu gehen.

Unter dem Motto #UnteilbarBunt wollen wir gemeinsam mit unseren Partner*innen und vielen weiteren Unterstützer*innen ein Zeichen für Vielfalt in unserer Gesellschaft setzen und unsere Botschaften gegen Homo- und Trans- und Interphobie in den Himmel über Sachsen steigen lassen. Neben den Rainbowflashs wird es auch zahlreiche andere Aktionen rund um den IDAHIT* geben.

Folgende Aktionen sind geplant:

17.05.2019, 16:00 Uhr, Rainbowflash in Bautzen – Hauptmarkt
Unterstützer*in vor Ort: Bündnis 90 / Die Grünen Bautzen, Jens Bitzka

17.05.2019, 17:00 Uhr, Rainbowflash in Chemnitz – Roter Turm
Unterstützer*in vor Ort: LSVD Sachsen, Tom Haus (tom.haus@lsvd.de)

17.05.2019, 16:00 Uhr, Kundgebung & Demonstration zum IDAHIT* – Altmarkt-Galerie
Unterstützer*in vor Ort: Gerede e.V., Alexander Bahr (alexander.bahr@gerede-dresden.de)

17.05.2019, 17:00 Uhr, Rainbowflash in Leipzig – Moritzbastei
Unterstützer*in vor Ort: LSU Sachsen, Alexander Paul (alexpaul.ch04@gmail.com)

17.05.2019, 16:00, Rainbowflash in Pirna – Marktplatz / Obermarkt
Unterstützer*in vor Ort: CSD Pirna / AKuBiZ, Christian Hesse (christian.hesse@csd-pirna.de)

17.05.2019, 17:00 Uhr, Rainbowflash in Plauen – Theater Platz
Unterstützer*in vor Ort: Die Linke Plauen / Colorido, Lars Legath (rainbowflash@colorido.de)

17.05.2019, 17:00 Uhr, Rainbowflash in Zwickau – Innere Plaunschestr. Ecke Dr. Friedrichsring –Unterstützer*in vor Ort: Die Linke / LSVD, Chris Prügner (chris_pruegner@web.de)

Weitere Städte und Orte sind in Planung

Willst du den Flash in deine Stadt bringen oder uns bei den bestehenden Aktionen unterstützen? Dann kannst du dich bei uns melden. Wir helfen dir gerne. Das einzige was du brauchst ist Zeit. Alles andere organisieren wir. Mach mit im Team des LSVD Sachsen. Tom und Michel vom Landesvorstand des #LSVD Sachsen. PS. Melde dich einfach unter : sachsen@lsvd.de

Da diese Aktion auch Kosten verursacht (Flyer, Heliumgas, usw.), freuen wir uns auch, wenn Sie uns mit einem kleinen Beitrag unterstützen würden. Die Gesamtkosten der Aktion belaufen sich auf ca. 300 Euro je Standort. Dafür bieten wir Ihnen natürlich eine Erwähnung als Sponsor*in auf dem landesweiten Flyer für die sächsischen Rainbowflashs an.

Spendenkonto LSVD Sachsen
Bankverbindung: Sparkasse Chemnitz
IBAN: De70 8705 0000 0710 0414 89
BIC: CHEKDE81XXX
Vwz.: Rainbowflash 2019

Über eine positive Antwort würden wir uns sehr freuen. Als Ansprechpartner für diese Aktion steht Ihnen unser Landesvorstand Tom Haus in Chemnitz gerne zur Verfügung.

Aufgrund des engen Zeitfensters bis zum 17. Mai wären wir für eine Antwort bis zum 5. April 2019 – gern per E-Mail oder Telefon – dankbar. So wäre die Erwähnung auf dem Flyer vor Drucklegung gesichert.

Sachsen gegen Homo-, Trans*- und Interphobie

7. Sachsenweiter Rainbowflash zum Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie (IDAHOT/IDAHIT)

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo- und Transphobie (IDAHOT) am 17. Mai 2017 erklärt, Susann Frauendorf, Sprecherin des Lesben- und Schwulenverbandes (LSVD) Landesverband Sachsen:

Selbstbestimmt, offen und diskriminierungsfrei! Ein demokratisches und lebenswertes Sachsen muss es allen Menschen ermöglichen, jederzeit, an jedem Ort ohne Angst verschieden zu sein. Beim siebten „Sachsenweiten Rainbowflash“ tritt der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Landesverband Sachsen mit vielen Partner*innen für gleiche Rechte, gesellschaftlichen Zusammenhalt und gegenseitigen Respekt ein. Weiterlesen

Sachsenweiter Rainbowflash zum IDAHOT 2017

Am 17.05.2017 ist es wieder soweit. Der LSVD Sachsen koordiniert und unterstützt sachsenweit die Rainbowflashs. Lasst uns zusammen ein Zeichen für #Vielfalt in unserer Gesellschaft setzen und unsere Botschaften gegen Homo- und Transphobie in den Himmel über #Sachsen steigen. Ihr wohnt selber in Sachsen und wollt in Eurer Stadt oder in Eurer Region einen eigenen Rainbowflash organisieren? Dann nehmt Kontakt zu uns auf! Wir unterstützen Euch bei Planung, Materialkauf und Öffentlichkeitsarbeit. Kontakt: sachsen@lsvd.de

Impressionen vom Rainbowflash 2016

Rainbowflash Sachsen 2015

Sachsen macht sich stark für gleiche Rechte und Vielfalt –
Internationaler Tag gegen Homo- und Transphobie (IDAHOT)

Pressemitteilung LSVD Sachsen 05 05 2015

Am 17. Mai eines jeden Jahres lassen Menschen auf der ganzen Welt Luftballons in den Himmel steigen und erinnern so an den Tag, an dem Homosexualität aus dem Diagnoseschlüssel der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gestrichen wurde. Seitdem gilt sie offiziell nicht mehr als Krankheit. Anlässlich des IDAHOT 2015 erklärt Tom Haus, Sprecher des LSVD Sachsen:

Seit 2010 koordiniert der LSVD Sachsen die zahlreichen Rainbowflashs im Bundesland Sachsen. Die Flashs rund um den Erdball sind ein wichtiges Zeichen der tiefen Verbundenheit mit den Menschen, die immer noch in über 70 Staaten der Erde wegen ihrer Liebe zum selben Geschlecht und/oder ihrer sexuellen Identität diskriminiert, verfolgt und kriminalisiert werden. Homosexuellen Männern droht immer noch in fünf Staaten/Regionen der Erde die Todesstrafe für gleichgeschlechtliche Liebe.

Der LSVD Sachsen will besonders auch an diesem Tag daran erinnern, dass wir uns heute wie morgen den Kräften mutig und entschlossen entgegenstellen müssen, die unsere freiheitlich-demokratische Gesellschaft mit rechtspopulistischer und religiös-fundamentalistischer Ideologie unterminieren wollen. Wir wollen dazu aufrufen all jenen die Stirn bieten, die unterschiedliche Lebensentwürfe nicht ertragen können und Vielfalt nur als Angriff, aber nie als Bereicherung verstehen. Von Novosibirsk bis New York, von Paris bis Vladivostok, von Peking bis Kapstadt und eben auch in Sachsen, in Pirna, Plauen, Chemnitz, Leipzig, Dresden, Schneeberg und Torgau wollen wir gerade am Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie alle jenen widersprechen, die verbissen und wütend das eigene Weltbild zum Maßstab erheben und im Namen von Ehe und Familie, Religion und Abendland gegen all diejenigen zu Felde ziehen, die (den eigenen) rassistischen und homophoben Vorstellungen widersprechen.

Am 17.Mai 2015 wollen wir zusammen mit vielen Partner*innen und Unterstützer*innen und hunderten Luftballons mit Botschaften gegen Hass und Ausgrenzung klar machen, dass Gewalt und Vorurteile gegenüber Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender keinen Platz in einer demokratischen und bunten Gesellschaft haben. Wir machen uns in Sachsen stark für gleiche Rechte, Vielfalt und Respekt.

Rainbowflash 2013

Veranstaltungsorte Rainbowflash 2015 in Sachsen – Ballonstart 19:00 Uhr

Chemnitz:           Am Roten Turm in der Zeit zwischen 17:30 Uhr und 20:00 Uhr.

Dresden:             Am Goldenen Reiter auf dem Neustädter Markt
.                            in der Zeit zwischen 17:30 Uhr und 20:00 Uhr

Leipzig:                Auf dem Augustusplatz in der Zeit zwischen 18:00 Uhr und 20:00 Uhr.

Plauen:                Auf dem Theater Platz in der Zeit zwischen 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

Pirna:                   Auf dem Marktplatz in der Zeit zwischen 18:00 Uhr und 20:00 Uhr

Schneeberg:       Am Fürstenplatz – Kulturzentrum “Goldene Sonne” zwischen 18:00 und 20:00

Torgau:               Markt

Görlitz:                Theatervorplatz Görlitz ab 18:00 Uhr weitere Infos

Facebook-Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/193608040681847

Facebook-Veranstaltung:
https://www.facebook.com/events/285414308317332/

Flyer: Rainbowflash 2015 Vorderseite

Rainbowflash 2015 Rückseite

Für die tolle Unterstützung bedanken wir uns herzlich bei:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Stadtverband Chemnitz – Detlef Müller MdB (SPD) – Schwusos Chemnitz Julis Chemnitz – Albrecht Pallas MdL (SPD) – frauenkultur e.v. Leipzig – Marco Böhme MdL (Die Linke) Juliane Nagel MdL (Die Linke) – Monika Lazar MdB (Die Grünen) – Sarah Buddeberg MdL (Die Linke) Dr. Eva-Maria Stange MdL (SPD) – Susann Rüthrich MdB (SPD) – Thomas Baum MdL (SPD) Piratenpartei Sachsen – Dr. Simone Raatz MdB (SPD) – Volkmar Zschocke MdL (Die Grünen) – Horst Wehnert MdL (Die Linke) – Bündnis 90 / Die Grünen Landesverband Sachsen – KissKissBangBang Leipzig – Dr. Claudia Maicher MdL (Die Grünen) – Jusos Landesverband Sachsen – Schwusos Dresden AG Lesben und Schwule in der SPD Sachsen (Schwusos) – STURA der HGB Leipzig – Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Chemnitz – Die Linke Stadtverband Dresden – Panoptikum Dresden – Jusos Dresden – SPD Stadtratsfraktion Pirna – Rosa-Luxemburg-Stiftung Dresden – Die Grüne Jugend in Dresden – Die Linke Stadtverband Chemnitz – Different People e.V. Chemnitz – Aids Hilfe Chemnitz – CSD Dresden e.V. – Kein Gerede e.V. Dresden – Different People e.V. Dresden – Aids Hilfe Dresden – Jusos Dresden – Grüne Jugend Dresden – Netzwerk für Demokratie & Courage Dresden e.V. – Die Grünen in Leipzig Kreisverband – CSD Leipzig e.V. – Studierenden Rat HMT Leipzig Aids Hilfe Leipzig – Stadtschülerrat Leipzig – Alternatives Kultur- und Bildungszentrum Sächsische Schweiz (AKuBiZ) – CSD Pirna e.V. – Kunst Forum Plauen e.V. – Christina Myrczek Beauftragte für Gleichstellung, Behinderte, Ausländer in Plauen – Kulturzentrum “Goldene Sonne” in Schneeberg