LSVD Sachsen Jahresrückblick 2018

Liebe Freund*innen,

liebe Mitglieder des LSVD Sachsen,

das Weihnachtsfest steht vor der Tür und das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. Bevor der Weihnachtsstress so richtig losgeht, möchten wir Euch als Vorstand des LSVD Sachsen gern darüber berichten, was 2018 in Sachsen passiert ist und was ihr mit Eurer Mitgliedschaft und Unterstützung alles ermöglicht habt. An dieser Stelle schon einmal einen herzlichen Dank dafür, dass ihr die Arbeit des LSVD Sachsen so tatkräftig unterstützt habt.

Sachsenweiter Rainbowflash

Noch bevor das Jahr 2018 richtig angefangen hatte, steckten wir als Vorstand schon in den Vorbereitungen des sachsenweiten Rainbowflashs zum Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie (IDAHOT*) am 17. Mai. In Sachsen koordiniert der LSVD seit mehr als acht Jahren zahlreiche Veranstaltungen, Rainbowflashs und viele weitere Aktionen gemeinsam mit Partner*innen wie dem Gerede e.V. aus Dresden, der RosaLinde aus Leipzig oder Different People e.V. aus Chemnitz. Auch wurden wir tatkräftig von der Linksfraktion, den Grünen, der SPD, der LSU Sachsen und der LAG Queeres Netzwerk unterstützt.

Gemeinsam haben wir es geschafft, in zehn sächsischen Städten auf den IDAHOT* aufmerksam zu machen. Die Aktionen sind Zeichen der tiefen Verbundenheit mit allen Menschen, die wegen ihrer sexuellen Orientierung und/oder geschlechtlichen Identität Diskriminierung, Verfolgung oder Tod erfahren müssen. Vielfaltsverteidiger*innen aus ganz Sachsen traten auch den faktenfreien Kampagnen von Rechtspopulist*innen und Gleichstellungsgegner*innen am 17. Mai mit kreativen Ideen und Mut entgegen. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer*innen, Vereine und die beteiligten Parteien, die den IDAHOT* mit Leben und Aktionen erfüllt haben. Wir hoffen, dass wir auch 2019 wieder zusammenstehen und gemeinsam für Menschenrechte, Vielfalt und Respekt auf die Straße gehen.

CSD Demonstrationen in Sachsen

Nach dem IDAHOT* ging auch schon die CSD-Saison 2018 los. Uns ist es gelungen als LSVD auf allen CSD Demonstrationen Flagge zu zeigen. Gemeinsam mit dem LSVD-Bündnis #TeamLiebe haben wir mit  Freund*innen des LSVD Berlin-Brandenburg und Bayern vor Ort die Stände betreut und sind lautstark für Akzeptanz und Vielfalt auf die Straße gegangen. Auch haben wir in Berlin am CSD teilgenommen und waren beim Dyke March dabei.

Information Center for LGBTI Refugees in Chemnitz

Seit mehr als zwei Jahren ist die LSVD-Beratungsstelle im Haus der Volkssolidarität aktiv und hat sich durch intensive Beratungs- und Netzwerktätigkeit in der Stadt Chemnitz als feste Institution etabliert. Finanziert wird das erfolgreiche Projekt nicht nur vom Freistaat Sachsen und sondern auch aus Mitgliedsbeiträgen. Die Beratungsstelle wird von zahlreichen Klient*innen und Behörden regelmäßig genutzt. Bei Gewalt und/oder Gewaltandrohung gegenüber lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*- und intergeschlechtlichen (LSBTI*) Geflüchteten in Unterkünften hilft die Beratungsstelle und trägt zur Konfliktlösung bei. Darüber hinaus bietet sie Hilfesuchenden Beratung im gesamten Asylverfahren, unterstützt bei Wohnungs- und Ausbildungsplatzsuche und schafft Raum für Austausch und Vernetzung. Unsere Mitarbeitende Winifred Lambrecht, die seit mehr als zwei Jahren für uns in dem Projekt aktiv ist, hat maßgeblich zum Erfolg unseres Projektes beigetragen. Winifred danken wir genauso, wie auch Staatsministerin Petra Köpping, die uns durch die Förderung eine zweite Stelle für das Jahr 2019 ermöglicht hat. Übrigens waren wir mit unserem Projekt „Information Center for LGBTI Refugees“ auch für den Integrationspreis Sachsen normiert, was uns zeigt, wichtig die Arbeit der Chemnitzer Stelle ist.

Neue Geschäftsstelle in der Hilbersdorfer Straße 74

Vor wenigen Tagen haben wir unsere neuen Räume in der LSVD Sachsen Geschäftsstelle in der Hilbersdorfer Straße 74 bezogen. Mit dem Umzug vereinen wir die Räume der Beratungsstelle für Geflüchtete und der Geschäftsstelle des Landesverbandes. Die neuen Räume befinden sich im Haus der Volkssolidarität Chemnitz, die uns und unsere Arbeit unterstützt.

Arbeit im Landesvorstand

Gegenwärtig sind wir vier Personen im Landesvorstand. Gemeinsam versuchen wir in ganz Sachsen Präsenz zu zeigen, Politiker*innen in persönlichen Gesprächen zu sensibilisieren und dem LSVD Sachsen ein Gesicht zu geben. Eine wahre Mammutaufgabe, die dringend noch weitere ehrenamtliche Unterstützung braucht. Es waren unzählige Veranstaltungen, an denen wir in diesem Jahr teilgenommen haben. Beim „Tag der Sachsen“ in Torgau waren wir ebenso aktiv dabei, wie bei der Regionalkonferenz „Gegensteuern – Rechtspopulismus und Gleichstellungsgegner*innen die Stirn bieten“ des LSVD-Projektes „Miteinander stärken“ im Herbst in Leipzig. Nicht zu vergessen sind auch die großartige #Unteilbar Demonstration in Berlin und der Weltflüchtlingstag in Chemnitz.

Auch du kannst uns bei unserer ehrenamtlichen Arbeit in Sachsen unterstützen

Als LSVD Sachsen merken wir immer wieder, dass es wichtig ist für Gerechtigkeit, Offenheit und Akzeptanz einzustehen und zu kämpfen. Wir dürfen den Rechtspopulisten nicht das Feld überlassen, sonst geht es uns bald wieder an den Kragen.

Liebe Mitglieder, wir hoffen ihr seid mit unserem Engagement zufrieden und steht auch 2019 an unserer Seite. Neben der Unterstützung durch Eure Mitgliedsbeiträge benötigen dringend helfende Hände, die uns für ein paar Stunden bei Veranstaltungen oder an Info-Ständen unterstützen.

Im März 2019 haben wir Mitgliederversammlung und Vorstandwahl. Wir wissen schon jetzt, das Susann uns im Vorstand verlassen wird, da sie beruflich in die Schweiz zieht.

Wir würden uns riesig freuen, wenn ihr 2019 auch persönlich aktiv werden wollt und uns bei kleineren Projekten unterstützt. Wir brauchen dringend Menschen, die sich beim LSVD Sachsen ehrenamtlich engagieren. Neben den wiederkehrenden Veranstaltungen, wie dem Rainbowflash, steht auch die Landtagswahl in Sachsen an. Hier wollen wir in Diskussionen und mit unseren Wahlprüfsteinen deutlich machen, wie wir uns das Zusammenleben in Sachsen vorstellen.

Findest du die Arbeit des LSVD Sachsen interessant? Möchtest Du uns Deine Zeit, Deine Fähigkeiten und Dein Engagement schenken und uns bei unserer Arbeit für gleiche Rechte, Vielfalt und Respekt unterstützen? Dann melde dich unter sachsen@lsvd.de

Wir wünschen Euch allen ein friedliches Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes und schönes neue Jahr 2019

Euer LSVD-Vorstand

Susann, Axel, Michel und Tom

Schreibe einen Kommentar