Schlagwort-Archive: Chemnitz

Veranstaltungstipp: Tagung „Ist LSBTTI männlich?“

Tagung „Ist LSBTTI männlich?“

Fachhochschule Mittweida am 30.10.2014      09.00 Uhr – 14.00 Uhr

Begrüßung

09.00 Uhr Frau Barbara Wedler

Einführungsvortrag

09.20 – 09.50 Uhr Frau Christine Niedermeier
Thema : Männlichkeit als Garant des Erfolges in einer Minderheit

10.00 – 10.45 Uhr Frau Silvia Rentzsch
Thema: Selbstbewußt durchs Leben, weil als Frau  Mann genug oder weil….

12.00 – 13.15 Uhr Herr Michel Röhricht LSVD Sachsen e.V. / Frau Jutta Just
Thema : Rollenverteilung auch bei nicht heterogenen Partnern ?

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten PDF: lsbttiNEU

Link zur Veranstaltung

Chemnitz – Dankeschön Grillen für alle 2014 – CSD Chemnitz beteiligten und 10 Jahre LSVD Stammtisch

Stammtisch des LSVD Sachsen in Chemnitz

Herzliche Einladung

Das Dankeschön Grillen für alle 2014 – CSD Chemnitz  beteiligten und
10 Jahre LSVD Stammtisch,findet am letzten Freitag
am 29. August ab 19.00 Uhr statt.

Direkt am Brühl findet ihr unser Büro bzw. Treffpunkt

bei der Piratenpartei Chemnitz
Hermannstraße 6
09111 Chemnitz

Eure Tom Haus, Michel Röhricht, Simon Günther und Hartmut Rus

Vorstand des LSVD Sachsen.

weitere Infos unter : http://www.lsvdchemnitz.de/stammtisch.htm

LSVD Stammtisch Chemnitz – Termine QIII/2014

25. Juli 2014, 19.00 Uhr auf dem Brühl in Chemnitz
Grillen und Dankeschön für alle CSD Chemnitz Beteiligten

Direkt am Brühl findet ihr unser Büro bzw. Treffpunkt

bei der Piratenpartei Chemnitz
Hermannstraße 6
09111 Chemnitz

August: Sommerpause

September: 10 Jahre Stammtisch mit Grillen und mehr.

Eure Tom Haus, Michel Röhricht, Simon Günther und Hartmut Rus
Vorstand des LSVD Sachsen

Mehr Infos

Rainbowflash Sachsen 2014:

Am 17. Mai 2014 ist der Internationale Tag gegen Homo- und Transphobie. Zusammen setzen wir ein buntes Zeichen für Akzeptanz und gleiche Rechte. Mit Luftballons lassen wir in sechs sächsischen Städten Botschaften gegen Diskriminierung in den Himmel steigen. Ein offenes und vielfältiges Sachsen – das ist unsere Forderung im Jahr der Landtagswahlen.

Seid dabei!

Rainbowflashs in Sachsen:

  • Dresden (Goldener Reiter), ab 18.00 Uhr
  • Chemnitz (Roter Turm), ab 18.00 Uhr
  • Leipzig (Augustusplatz), ab 18.00 Uhr (ab 15 Uhr Demonstration des Referat für Gleichstellung und Lebensweisenpolitik (RGL) des Student_innenRats (StuRa) der Universität Leipzig und dem RosaLinde Leipzig vom Körnerplatz zum Augustusplatz)
  • Plauen (Theaterplatz), ab 18.00 Uhr
  • Pirna (Markt), ab 18.00 Uhr
  • Torgau (Markt), ab 18.00 Uhr

Veranstaltungen bei facebook

Am 17. Mai 1990 hat die Weltgesundheitsorganisation Homosexualität aus ihrem Diagnoseschlüssel gestrichen. Homosexualität gilt seitdem auch offiziell nicht mehr als Krankheit.

Nimm teil am weltweiten RainbowFlash 2014:
– schreib deine Botschaft gegen Homophobie auf,
– lass sie mit einem Luftballon fliegen,
– nimm es als Foto oder Video auf,
– share your RAINBOWFLASH over the Internet.

Am 17. Mai 2014 um 19.00. Egal, wo du bist.

Für die tolle Unterstützung danken wir

AIDS-Hilfe Chemnitz – AIDS-Hilfe Leipzig – AIDS-Hilfe Westsachsen – AkuBiZ Pirna – AWO Plauen – Bündnis 90/Die Grünen – Christlich-Schwul-Lesbischer Stammtisch Dresden – CSD Chemnitz – CSD Dresden – CSD Leipzig – CSD Pirna – DGB – Different People – Die Falken – Forum Kunst Plauen – Frauenkultur Leipzig – Gerede – Veronika Glitzner (Gleichstellungsbeauftragte im Vogtlandkreis) – Burkhard Jung (Oberbürgermeister von Leipzig) – J.u.n.g.S Leipzig – JuLe Leipzig – JuLis Vogtland – JuSos Sachsen – Susanna Karawanskij (MdB) – Katja Kipping (MdB) – Daniela Kolbe (MdB) – Caren Lay (MdB) – Monika Lazar (MdB) – Die Linke – linksjugend [solid] – linXXnet – Netzwerk für Demokratie und Courage Sachsen – Quer Beet, Soziokulturelles Zentrum in Chemnitz – Panoptikum Dresden – Piratenpartei – Politischer Jugendring Dresden – Pony Club – Susann Rüthrich (MdB) – SchLaU Dresden – Schwusos Chemnitz – Schwusos Leipzig – SPD – Stura der TU Dresden –- Wolfgang Tiefensee (MdB) – Tolerantes Sachsen –, Trans-Identität Zwickau – Weiterdenken, Heinrich-Böll-Stiftung – Jörn Wunderlich (MdB)

 

05. März 2014: Chemnitz stoppt Nazis

LSVD Sachsen unterstützt Bündnis für Frieden und Toleranz

Am 05. März wollen Rechte in Chemnitz aufmarschieren. Ein Bündnis organisiert die Gegenproteste. Dazu erklärt Tom Haus, Vorstand im Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Sachsen:

Der Lesben- und Schwulenverband Sachsen (LSVD) ruft dazu auf, auf die Straße zu gehen und Gesicht zu zeigen, für gleiche Rechte, Vielfalt und Respekt. Rechte Ideologien stehen für Hass, Gewalt und Ausgrenzung. Sie propagieren Rassismus und Homophobie. Dafür darf es in unserer Gesellschaft keinen Platz geben, weder in Chemnitz noch anderswo. Daher unterstützen wir das breite Bündnis gegen den geplanten Aufmarsch von Neonazis am 05. März in Chemnitz.

Hintergrundinformationen
www.chemnitz-nazifrei.de

Mobilisierungsvideo auf youtube

Der LSVD Sachsen begrüßt das Tüdelü-Fest in Chemnitz

Am 31. August wird im Rahmen des Chemnitzer Stadtfest auch das Tüdelü veranstaltet. Dazu erklärt Tom Haus, Sprecher des LSVD Sachsen:

Der LSVD Sachsen freut sich sehr, dass sich dieses Fest neben dem Christopher Street Day (CSD) in Chemnitz etabliert hat. Der unpolitische Ansatz dieses Festes stellt in unseren Augen eine echte Bereicherung neben dem CSD – nicht nur – für die Queer-Community dar. Wir wünschen den Organisatoren ein wunderschönes Fest und rufen zukünftig zu einer gemeinsamen Zusammenarbeit auf, damit sich die gesellschaftliche Vielfalt in unserer Stadt mit vereinten Kräften noch besser entfalten kann.

Erster CSD in Chemnitz hat Erwartungen der Veranstaltenden weit übertroffen

CSD Chemnitz

CSD Chemnitz – Fotograf Oli Müller

250 Demo-Teilnehmende – 600 Interessierte beim Straßenfest

Anlässlich des ersten Christopher Street Day (CSD) in Chemnitz am 15. Juni 2013 erklärt Tom Haus, Organisator des CSD und Mitglied im Vorstand des LSVD Sachsens:

Die Stadt Chemnitz präsentierte sich beim ersten CSD als weltoffene Stadt.
Um 12 Uhr startete mit etwa 250 Teilnehmenden am Schillerplatz eine fordernde Parade, die über Bahnhofstr., Theaterstr. und Düsseldorfer Platz in die Innenstadt führte. Gegen 14 Uhr eröffnete unsere SchirmherrIn Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig persönlich das Straßenfest auf dem Wall am Roten Turm und zeigte damit, dass für die Stadt Chemnitz Toleranz und Vielfalt ein wichtiges Gut ist. Im Vorfeld der OberbürgermeisterInnen-Wahl bekundeten auch alle anderen KandidatInnen geschlossen in einer anschließenden Podiumsdiskussion, wie wichtig ihnen der CSD selbst ist und seine politischen Anliegen für Chemnitz sind. Weiterlesen

Der Rainbowflash Sachsen mit neuem Rekord

Rainbowflash 20131.100 Ballons und 1.300 Besuchende in fünf Städten

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Homophobie und Transphobie setzten am 17. Mai 2013 insgesamt über 1.300 Menschen in Plauen, Pirna, Chemnitz, Leipzig und Dresden gemeinsam ein starkes Zeichen gegen Gewalt und Vorurteile gegenüber Lesben, Schwulen, bi-, inter- und transsexuellen Menschen.

Bei dem sogenannten RAINBOWFLASH lassen die Sachsen gemeinsam über Tausend bunte Luftballons mit kleinen Nachrichten gegen Homophobie in den Himmel steigen. Diese vom LSVD Sachsen koordinierte Aktion wird in Zusammenarbeit vieler Partnerinnen und Partner organisiert. Weiterlesen