Schlagwort-Archive: Beratungsstelle

Sachsen fördert LSVD-Beratungsstelle für Geflüchtete in Chemnitz

Queer-refugeesAnlässlich der Entscheidung der Sächsischen Aufbaubank (SAB) die geplante Beratungsstelle des Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Sachsen für LSBTI*-Asylsuchende in Chemnitz zu fördern, erklärt Tom Haus, Sprecher des LSVD Sachsen:

Durch die Förderung des Freistaates Sachsen ist es uns endlich möglich, eine hauptamtliche Beratung für Geflüchtete anzubieten, die wegen ihrer Liebe zum gleichen Geschlecht oder ihrer geschlechtlichen Identität ihre Heimat verlassen mussten. Darüber ist der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Sachsen sehr froh. Weiterlesen