Sachsenweiter RainbowFlash 2017

Save The Date: 17.05, Sachsenweiter Rainbowflash
Internationaler Tag gegen Homo-, Trans- und Interphobie (IDAHOT/IDAHIT)

Anlässlich des IDAHOT/IDAHIT am 17. Mai 2017 ruft der Lesben und Schwulenverband (LSVD) Landesverband Sachsen zur Teilnahme am 7. Sachsenweiten Rainbowflash auf.

Von Novosibirsk bis New York, von Paris bis Wladiwostok, von Peking bis Kapstadt und eben auch in ganzen Sachsen wollen wir gemeinsam am IDAHOT/IDAHIT für gleiche Rechte, gesellschaftlichen Zusammenhalt und gegenseitigen Respekt streiten und jeder Ideologie der Ungleichwertigkeit entgegentreten. Selbstbestimmt, offen und diskriminierungsfrei – eine demokratische Gesellschaft muss es allen Menschen ermöglichen, jederzeit und an jedem Ort ohne Angst verschieden sein zu können.

Wir widersprechen laut den Täter*innen von Orlando, von Tschetschenien und all den anderen Orten, an denen Lesben, Schwule, trans* und intergeschlechtliche Menschen (LSBTI*) wegen ihrer Art zu lieben, zu leben oder wegen ihrer GeschIechtsidentität Diskriminierung, Gewalt und Tod erfahren müssen. LSBTI* Rechte sind Menschenrechte!

Mit vielen Partner*innen werden wir mit Luftballons und Botschaften gegen Hass und Ausgrenzung klar machen: Gewalt und Vorurteile gegenüber Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans* und intergeschlechtlichen Menschen haben keinen Platz in einer demokratischen und bunten Gesellschaft.

Komm auch Du zu Deiner leichtesten Aktion am Internationalen Tag gegen Homo-, Trans- und Interphobie!  Wir freuen uns auf viele Teilnehmende.

RainbowFlahs in Sachsen am 17. Mai 2017

Chemnitz
Am Roten Turm in der Zeit 17:30 Uhr und 19:30 Uhr
Ansprechpersonen: Tom Haus / Michel Röhricht – Kontakt: sachsen@lsvd.de
https://www.facebook.com/events/1645361292437430/

Dresden
Pragerstraße (Höhe Freitreppe, Hausnummer 8)
17:30 Uhr und 19:30 Uhr
Ansprechpersonen: Alexander Bahr (alexander.bahr@gerede-dresden.de) / Carolin Wiegand (carolin.wiegand@gerede-dresden.de)
https://www.facebook.com/events/1904795386398617/

Leipzig
Augustusplatz, Gewandhausseite
17:30 Uhr und 19:30 Uhr
Ansprechpersonen:  Alexander Paul (alexpaul.ch04@gmail.com) /
https://www.facebook.com/events/908497565959968/

Plauen
Theater Platz
18:00 – 19:30 Uhr
Ansprechpersonen: Lars Legath (lars.legath@dielinke-vogtland.de) / René Mertens (rene.mertens@lsvd.de)
https://www.facebook.com/events/448266798839314/

Pirna
Am Markt 7 (Mündung Kirchgasse)
18:30-19:30 Uhr
Ansprechpersonen: Anne Nitschke (kontakt@akubiz.de) / René Mertens (rene.mertens@lsvd.de)
https://www.facebook.com/events/1843431695921761/

Schneeberg
Am Markt
18:00-19:30 Uhr
Ansprechpersonen: Volker Schmidt (fwvschmidt@gmx.de ) / René Mertens (rene.mertens@lsvd.de)
https://www.facebook.com/events/1392795997445011/

Wurzen  – vorbehaltlich Genehmigung
Am Markt
14:00-15:00 Uhr
Ansprechperson: Ingo Stange (ingo.stange@ndk-wurzen.de) / René Mertens (rene.mertens@lsvd.de)
https://www.facebook.com/events/1666536616986172

Zwickau
Schumannplatz (Springbrunnen)
17:30-19:30 Uhr
Ansprechpersonen: Chris Prügner (chris_pruegner@web.de) / René Mertens (rene.mertens@lsvd.de)
https://www.facebook.com/events/415403842146996/

Weitere Städte & Orte sind in der Planung!

Die Facebook-Gruppe zum „Sachsenweiten Rainbowflash“
https://www.facebook.com/groups/193608040681847/?ref=ts&fref=ts

Ihr wohnt selber in Sachsen und wollt in Eurer Stadt oder in Eurer Region einen eigenen Rainbowflash organisieren? Dann nehmt Kontakt zu uns auf! Wir unterstützen Euch bei Planung, Materialkauf und Öffentlichkeitsarbeit. Kontakt: sachsen@lsvd.de

 

Sachsenweiter Rainbowflash 2016

Rainbowflash-Dresden-2015-LSVD-Sachsen

Am 17. Mai eines jeden Jahres lassen Menschen auf der ganzen Welt Luftballons in den Himmel steigen und erinnern so an den Tag, an dem Homosexualität aus dem Diagnoseschlüssel der Weltgesundheitsorganisation gestrichen wurde. Seitdem gilt sie offiziell nicht mehr als Krankheit.

Seit 2010 koordiniert der LSVD Sachsen die zahlreichen Rainbowflashs. Die Rainbowflashs sind ein Zeichen der Verbundenheit mit den Menschen in den über 70 Ländern, in denen Homosexualität noch immer illegal ist und mit Gefängnisstrafen belegt wird.In sieben Ländern steht für homosexuelle Handlungen sogar die Todesstrafe.

Zusammen mit vielen Partnerinnen und Partnern und hoffentlich auch wieder zusammen mit Euch wollen wir mit Luftballons und Botschaften gegen Hass und Ausgrenzung klar machen, dass Gewalt und Vorurteile gegenüber Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender keinen Platz in einer demokratischen und bunten Gesellschaft haben. Sachsen macht sich stark für gleiche Rechte, Vielfalt und Respekt.

Der LSVD Sachsen wird wieder mit vielen Unterstützer*innen den Flashmob am 17. Mai 2016 in vielen sächsichen Städten durchführen. Um Sponsoren*innen für die Finanzierung kümmert sich der LSVD.

 Auch die Aktion Mensch unterstützt uns bei unserem gemeinsamen Engagement für Vielfalt, gleiche Rechte und Respekt.

Wir planen Aktionen in folgenden Städten

Rainbowflash Sachsen -Plauen (c) Stefan Postier

  • Chemnitz am Roten Turm in der Zeit zwischen 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr.
  • Dresden am Goldenen Reiter auf dem Neustädter Markt in der Zeit zwischen 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr.
  • Leipzig auf dem Augustusplatz in der Zeit zwischen 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
  • Plauen auf dem Theater Platz in der Zeit zwischen 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
  • Pirna auf dem Marktplatz in der Zeit zwischen 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

Lasst uns zusammen ein Zeichen für Vielfalt in unserer Gesellschaft setzen und unsere Botschaften gegen Homo- und Transphobie in den Himmel über Sachsen steigen.

Ihr wohnt selber in Sachsen und wollt in Eurer Stadt oder in Eurer Region einen eigenen Rainbowflash organisieren? Dann nehmt Kontakt zu uns auf ! Wir unterstützen Euch bei Planung, Materialkauf und Öffentlichkeitsarbeit.

Kontakt: rene.mertens@lsvd.de