Wir bringen Vielfalt an den Himmel über Sachsen

SachsenSachsenweiter Rainbowflasg 2016weiter Rainbowflash zum Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo- und Transphobie (IDAHOT), am 17. Mai 2016, erklärt Simon Günther, Sprecher des Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Sachsen:

Die Anzahl der Menschen, die Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTI) gleiche Rechte absprechen und sie wieder zurück in die Unsichtbarkeit drängen wollen, wächst langsam aber stetig an – nicht nur in Europa, sondern auch in Deutschland. Diskriminierung und Gewalt gegen LSBTI gehört auch in Sachsen vielerorts zum Alltag.

Mit vielen Unterstützer_innen und mehr als tausend Luftballons mit Botschaften gegen Hass und Ausgrenzung will  der LSVD Sachsen deutlich machen, dass Gewalt und Vorurteile gegenüber LSBTI keinen Platz in einer demokratischen und bunten Gesellschaft haben.

Im Rahmen des Internationalen Tages gegen Homo- und Transphobie (IDAHOT), am 17. Mai,  finden jedes Jahr überall auf der Welt auch die Rainbowflashs statt. Sie sind ein Zeichen der tiefen Verbundenheit mit den Menschen, die immer noch in über 70 Staaten der Erde wegen ihrer Liebe zum selben Geschlecht und/oder ihrer sexuellen Identität diskriminiert, verfolgt, kriminalisiert und in 5 Staaten/Regionen sogar mit dem Tode bedroht werden.

Nicht selten wagen LSBTI daher die Flucht aus ihren Heimatländern. Doch selbst wenn sie den beschwerlichen Weg nach Europa und Deutschland hinter sich gebracht haben, sind sie hier vor Übergriffen in Aufnahmeeinrichtungen nicht ausreichend geschützt. Erschwerend kommt hinzu, dass Mitarbeitende in Behörden und anderen Unterstützungseinrichtungen kaum für das Thema  „Fluchtgrund: Sexuelle Orientierung / Geschlechtsidentität“ sensibilisiert sind. Zum IDAHOT möchte der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Sachsen auch auf die prekäre Situation von LSBTI im deutschen Asylsystem aufmerksam machen. Wir benötigen dringend eine bessere Beratungsstruktur und eine LSBTI-inklusive Versorgung und Unterbringung von Asylsuchenden.

Rainbowflash in Sachsen

Chemnitz am Roten Turm in der Zeit zwischen 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr. Die Ballonausgabe beginnt ab 18:30 Uhr. Der Landesvorstand des LSVD Sachsen ist vor Ort.
https://www.facebook.com/events/485457104981063/

Dresden am Goldenen Reiter auf dem Neustädter Markt in der Zeit zwischen 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr. Wir freuen uns u.a. auf Redebeiträge von Susann Rüthrich (SPD, MdB) und Caren Lay (Die Linke, MdB). LSVD Sachsen und Gerede e.V. sind für Euch vor Ort.
https://www.facebook.com/events/1651170571812749/

Görlitz auf dem Demianiplatz in der Zeit von 17:00 Uhr – 19:00 Uhr. Die Linksjugend[’solid] – Kreisverband Görlitz unterstützt den LSVD Sachsen und ist in Görlitz vor Ort.

Leipzig auf dem Augustusplatz (vor der Oper) in der Zeit zwischen 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Wir freuen uns auf Redebeiträge u.a. von Monika Lazar (Bündnis 90 / Die Grünen, MdB), Daniela Kolbe (SPD, MdB) und Susanna Karawanskij (Die Linke, MdB). Die Bund-Länder-Koordination des LSVD Bundesverbandes unterstützt die Grünen, die Jusos und die Linke in Leipzig bei der Aktion.
https://www.facebook.com/events/866577223471438/

Plauen auf dem Theater Platz in der Zeit zwischen 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Wir freuen uns, dass die Linke im Vogtland den Rainbowflash in Plauen durchführt.
https://www.facebook.com/events/242436826120996/

Pirna auf dem Marktplatz in der Zeit zwischen 15:30 Uhr bis 20:00 Uhr. Ab 15:30 Uhr ist der CSD Pirna mit einem Infostand auf dem Marktplatz vertreten. Der eigentliche Flash beginnt gegen 19:00 Uhr.
https://www.facebook.com/events/461370440716886/

Schneeberg auf dem Fürstenplatz in der Zeit zwischen 18:00 Uhr und 20:00 Uhr. Das Team des Kulturzentrums  „Goldene Sonne“ ist für Euch vor Ort.
https://www.facebook.com/events/1068520099882385/

Komm auch Du zu Deiner leichtesten Aktion am Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie! Wir freuen uns auf viele Teilnehmende.

Presseanfragen:

Chemnitz:
Michel Röhricht / Tom Haus, Sprecher des LSVD Sachsen
michel.roehricht@lsvd.de / tom.haus@lsvd.de

Dresden:
Simon Günter, Sprecher des LSVD Sachsen
guenther.simon@googlemail.com

Leipzig:
René Mertens, Bund-Länder-Koordination des LSVD-Bundesverbandes
rene.mertens@lsvd.de

Pirna:
Christian Hesse, Sprecher des CSD Pirna e.V.
christian.hesse@csd-pirna.de

Schneeberg:
Volker Schmidt, Geschäftsführer des Kulturzentrums  „Goldene Sonne“
fwvschmidt@goldne-sonne.de

Kontakte nach Plauen und Görlitz können vermittelt werden
rene.mertens@lsvd.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.